Beaujolais Nouveau Georges Dubœuf

Donnerstag, 18. November 2021 im Haus Burgund

Der dritte Donnerstag im November gehört im Haus Burgund traditionell der Freigabe des Beaujolais Nouveau Georges Dubœuf. Damit die Veranstaltung, die 2020 ausfallen musste, in diesem Jahr unter Einhaltung der gebotenen Hygieneregeln wieder stattfinden kann, wurde ein neues Format entwickelt.

Franck Mouzon vom Véritable-Team Eltville stellt die Geschichte des Beaujolais Nouveau, die besondere Art der Herstellung, die klimatischen Herausforderungen und die daraus resultierenden Charakteristika des Jahrgangs 2021 in einem Vortrag vor.

Die Veranstaltung mit Verkostung findet am Donnerstag, den 18. November 2021, in zwei Gruppen statt:

• 17.30 - 19.00 Uhr – Gruppe 1

• 19.30 - 21.00 Uhr – Gruppe 2 (bereits ausgebucht)

Eintritt frei | Teilnehmerzahl begrenzt

Anmeldung bis zum 16.11.2021 mit Angabe der gewünschten Uhrzeit an info@haus-burgund.de.

Zur Anmeldung


Der Raum ist bestuhlt. Es gilt 2G.

Zum “Nachschmecken” zuhause verkaufen wir eine begrenzte Menge Beaujolais Nouveau Georges Dubœuf zum Preis von 10 € pro Flasche.

Die Freigabe wird von der Ausstellung Künstlerplakate Beaujolais Nouveau Georges Dubœuf 1995-2021 begleitet.

In Zusammenarbeit mit Véritable Négociant Eltville und mit Unterstützung von Les Vins Georges Dubœuf (Saône-et-Loire/Burgund)



 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram